Lager Lager // Berliner Bier

Lager Lager // Berliner Bier

Das 2015 in Neukölln gegründete Lager Lager hat sich zum Ziel gesetzt, den Horizont der Berliner*innen in Bezug auf Geschmack, Brauverfahren und Qualitätsbewusstsein beim Bier zu erweitern und gleichzeitig einen herzlichen und einladenden Service zu bieten.

Das Lager Lager will sich für kleine unabhängige Brauereien, insbesondere für die aus der Region, einsetzen. Berlin verfügt heute über eine breite Bier-Community. Biere wie die Berliner Weiße, die in einen nostalgischen Hintergrund gerückt sind, sind wieder zurück und das brisanter denn je. Dieses und eine breite Palette weiterer Biere, vom modernen IPA und Sauerbier bis hin zu den frischesten Lagern ihrer fränkischen Lieblingsbrauereien, finden sich in den Kühlschränken von Lager Lager, eine sich ständig wandelnde Auswahl.

2019 eröffnete Lager Lager ihren zweiten Laden am Rosenthalerplatz. Seitdem hat sich das Angebot auf Naturweine und Delikatessen, sowie Brot von Albatross, ausgeweitet.

 

Diese Woche im petto:

BRLO - Stormy Saison
Eine Ode an die belgischen Bauern. Mit Hefe verfeinert ist es würzig und erfrischend!

Brewer’s Tribute - Dry Stout
Eine wunderschöne Interpretation eines Irish Stout aus einer kleinen Brauerei in Marzahn. Überraschend gut geeignet für die heißen Tage des Jahres, ist dieses Stout voll von Röstaromen und trocken, ohne jedoch schwer zu sein.

Rollberg - Hell
Ihr kennt es von euren liebsten Kiezkneipen, jetzt gibt es das Rollberg auch in der Dose! Gebraut in Neukölln.

Motel - White Sands Pale Ale
Weich und saftig. Motels Pale Ale kann in jedem Fall das offizielle Getränk glutenfreier Gesellschaften auf der ganzen Welt sein, weil es einfach LECKER ist.

Schneeeule - Irmgard
Das traditionelle Berliner Weisse wird mit Ingwer, Granatapfel und Orangenschalen gebraut. Es ist ziemlich verrückt, und das ist das beste daran.

Heidenpeters - Hazy Heidi
Ein trübes IPA von unseren Nachbarn aus der Markthalle IX. Euch erwartet ein geschmeidiger Körper mit einer intensiven tropischen Hopfennote.

Share:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen