WeideEi // Eier aus Freilandhaltung

WeideEi // Eier aus Freilandhaltung

Der Wunsch des Verbrauchers nach artgerechter Tierhaltung, verbunden mit hervorragender Qualität, hat WeideEi dazu motiviert, ein einmaliges Betriebskonzept zu entwickeln. Jeder Landwirt wünscht sich ein harmonisches Miteinander zwischen Tier und Mensch unter Berücksichtigung der Natur.
Also eigentlich gar keine so schwere Aufgabe. Man muss nur dem Herzen und der inneren Stimme folgen. Kräuterwiesen sind für die Gesundheit der Tiere ein wesentlicher Bestandteil. Aber auch Ausgeglichenheit, die durch weite Auslaufmöglichkeiten hervorgerufen werden, sind für ein gutes Wohlergehen der Tiere essenziell.
Scharren, picken, auf Bäumen ausruhen, fliegen, all das gehört zu einem Hühnerleben. Die größte Aufgabe darin ist es, den Hühnern ein schönes Leben zu ermöglichen - glückliche Hühner, geben glückliche Eier.

WeideEi garantiert absolute Frische. Wenn wir ein Ei von Weide Ei erhalten, ist es maximal 3 Tage alt. Bei uns im Geschäft liegt es bis zu 7 Tagen und mehr. Aber auch unsere Art der Direktvermarktung hat ihre Kosten. Die Summe aller Bemühungen und das Wohl der Hühner, aber auch der erstklassige Geschmack und die absolute Frische bedeuten einen sehr hohen Personal- und Materialaufwand. Dies führt letztendlich auch zu einem höheren Verkaufspreis. Mit eurer Bereitschaft WeideEi Eier zu kaufen, entscheideit ihr zum Wohle der Tiere, einer biologisch natürlichen Landwirtschaft und letztendlich auch zu eurem eigenen Glück.

Diejenigen, die das WeideEi bereits probiert haben, sagen, sie seien dem Genuss mehr als verfallen. Der Geschmack erinnert einige an die Hühnereier von Oma und Opa. Andere sagen, diese Eier schmecken viel besser als „im Geschäft“. Ein großer Teil dieser artgerechten und unterstützenden Tierhaltung, ist vor allem der Geschmack.

Share:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen